Aktueller Spendenstand:

190

,- €

Notruf Jemen: Kampf ums Überleben

Hunger und Cholera bedrohen Menschenleben

Jemen ist das ärmste Land im Nahen Osten. Seit Beginn des Bürgerkrieges 2015 kämpfen die Menschen vor Ort ums Überleben.

Sende
Jemen2
für 2 EURO*
Sende
Jemen5
für 5 EURO*

Die Zahlen sind erschreckend. Über die Hälfte der jemenitischen Bevölkerung hat keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, medizinischer Versorgung und Hygienemaßnahmen.

Insgesamt sind im Jemen über 24 Millionen Menschen – 82 % der Bevölkerung – auf humanitäre Hilfe angewiesen, rund 16 Millionen leiden unter Ernährungsunsicherheit. Zudem verbreitet sich die Durchfallerkrankung Cholera rasant.

Über die Hälfte der jemenitischen Bevölkerung hat keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, medizinischer Versorgung und sanitären Einrichtungen. Die anhaltenden Kämpfe haben vielerorts die Wasser- und Abwasserinfrastruktur zerstört.

CARE ist eine der wenigen Hilfsorganisationen, die weiterhin vor Ort lebensrettende Hilfe leistet. Wir unterstützen Familien mit Lebensmitteln und Bargeld und stellen sauberes Wasser bereit. Wir setzen Trinkwasser- und Verteilungssysteme sowie Latrinen und Wasserlöcher instand, schulen Freiwillige in der Wartung der Anlagen und in der Müllbeseitigung und verteilen Hygiene-CARE-Pakete, um die Übertragung von Erkrankungen wie Cholera und COVID-19 zu verhindern. Unsere langfristigen Entwicklungsprogramme setzen wir so weit wie möglich fort.

Bitte helft uns bei der Ausweitung der dringend benötigten Hilfe!

Ja, ich habe für dieses Projekt gespendet!
*2 € / 5 / 10 € zzgl. üblicher SMS-Gebühr. 1,83 € / 4,83 € / 9,83 € kommen der Organisation zugute.

Spendencode erfolgreich kopiert

Der von Ihnen gewählte Spendencode wurde in die Zwischenablage kopiert. Sie können ihn im folgenden Schritt in das Nachrichtenfeld der SMS einfügen.

Weiter zur SMS