FAQ

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen.

I. Allgemeines

1. Was ist SPENDENLAND?

SPENDENLAND ist die wahrscheinlich schnellste Spende der Welt. SPENDENLAND ist das erste Spendenforum für SMS-Spenden per Handy und Smartphone in Deutschland. Hier werden Hilfsorganisationen mit Spendern einer neuen Generation „Social Network“ zusammen geführt.

2. Was will SPENDENLAND?

SPENDENLAND will den Aufbruch in eine neue Spendenkultur, neue Alters- und Zielgruppen motivieren und die Spende in einem neuen Gewand zeigen. SPENDENLAND will unnötige Kosten senken und Spenden effizienter machen – eine Mail ist günstiger als ein Brief.

3. Wie funktioniert SPENDENLAND?

Jeder kann sich über eine Listen- oder eine geografische Suche sein Hilfsprojekt aussuchen, das ihm besonders am Herzen liegt. Mit Kennwort und Kurzwahlnummer wird eine projektspezifische SMS per Handy oder Smartphone verschickt. Fertig.
Als Eingangsbestätigung erhält der Spender eine Bestätigung-SMS von seinem Mobilfunkanbieter sowie eine Danke-SMS von der betreffenden Hilfsorganisation. Zudem kann der Spender ca. 30 Sekunden nach Erhalt der Bestätigung-SMS den Eingang seines Hilfsbeitrags auf der Website www.spendenland.de verfolgen.

4. Was is neu und einzigartig an SPENDENLAND?

SPENDENLAND bietet die Möglichkeit, eine Spende ganz schnell und einfach zu tätigen - von überall und zu jeder Uhrzeit. Jeder kann ohne Umwege in dem Moment spenden, in dem er den Wunsch dazu hat. Hilfeleistung, Unterstützung und Mitbestimmung sind jetzt orts- und zeitungebunden.

II. Spender

1. Wie kann ich eine Spende tätigen?

Über eine Listen- oder eine geografische Suche kannst du im SPENDENLAND dein Hilfsprojekt aussuchen, das dir besonders am Herzen liegt. Mit Kennwort und Kurzwahlnummer schickst du eine projektspezifische SMS per Handy oder Smartphone. Fertig.

2. Kann ich meine Spende verfolgen?

Ja, unmittelbar nach dem Versenden der SMS bekommst du eine Bestätigung-SMS von deinem Mobilfunkanbieter und eine Danke-SMS von der Hilfsorganisation, die du unterstützt hast. Zudem kannst du ca. 30 Sekunden nach Erhalt der Bestätigung-SMS den Eingang deiner Spende auf der Website www.spendenland.de verfolgen.

3. Welche Vorteile bietet SPENDENLAND für mich?

  1. SPENDENLAND bietet dir einen Überblick über Organisationen und Projekte (gezielte Auswahl).
  2. SPENDENLAND ermöglicht eine schnelle und einfache Navigation zum gewünschten Hilfsprojekt.
  3. SPENDENLAND bietet eine einfache und schnelle Durchführung der Spende per Handy oder Smartphone.
  4. SPENDENLAND gibt dir unmittelbar Feedback für deine gute Tat (auf dem Handy und online auf Website).
  5. Sicher sein, dass deine Spende ankommt (ausgewählte und renommierte Hilfsorganisationen).

4. Welche Kosten entstehen bei einer SMS-Spende für mich?

Es können ggf. deine üblichen SMS-Gebühren anfallen. Das hängt von dem individuellen Mobilfunktarif ab. Viele Nutzer haben eine Flatrate oder ein SMS-Paket, so dass für die SMS-Spende keine Kosten anfallen. Andere Kosten entstehen dir durch die SMS-Spende ebenfalls nicht.

5. Gibt es eine Spendenbescheinigung für SMS-Spenden?

Eine Spendenquittung oder Spendenbescheinigung kann für eine SMS-Spende
nicht ausgestellt werden, weil von deinem Mobilfunkanbieter keine
persönlichen Daten von dir an die Hilfsorganisation übermittelt werden.
Ohne persönliche Daten kann von der Hilfsorganisation keine
Spendenquittung ausgestellt werden.

6. Werden meine persönlichen Daten erhoben und übertragen?

Nein, SPENDENLAND bietet die Möglichkeit für eine Spende ohne persönliche Daten vom Spender. Das bedeutet einen hohen Datenschutz für dich, weil weder persönliche Daten erhoben noch übertragen werden. Du bekommst deshalb auch keine unerwünschte und zudem teure Werbepost.

7. Kommt meine Spende an?

Nur ausgewählte gemeinnützige oder mildtätige Hilfsorganisationen werden ein Teil von SPENDENLAND. Bei der Auswahl vertraut SPENDENLAND grundsätzlich auf das Urteil des DZI. Dadurch wird ein Qualitätsstandard gewährleistet, der dafür sorgt, dass möglichst viel von deiner Spende im Hilfsprojekt ankommt.

8. Was ist das DZI?

Das DZI ist die anerkannte Prüfinstanz, die unabhängig und kompetent das Geschäftsgebaren von Hilfsorganisationen bewertet. Es informiert die Öffentlichkeit über die Seriosität von Spendenorganisationen und warnt vor unlauteren Praktiken. Seit über 100 Jahren sammelt und dokumentiert das DZI Informationen über die soziale Arbeit in Deutschland.

III. Hilfsorganisationen

1. Welche Hilfsorganisationen sind im SPENDENLAND?

Ausgewählte gemeinnützige oder mildtätige Non-Profit-Organisationen, die in der Regel das DZI-Spendensiegel tragen oder vom DZI ohne kritische Anmerkungen geprüft wurden (Basisprüfung), werden ein Teil von SPENDENLAND. Nachhaltige, effiziente Arbeit und die Wahl zukunftsweisender Projekte sind ebenso entscheidend wie eine transparente Organisationsstruktur und effiziente Spendenarbeit.

2. Welche Möglichkeiten bietet mir die SPENDENLAND Community?

  1. SPENDENLAND spricht neue Zielgruppe an - junge Menschen 14-49 Jährige.
  2. SPENDENLAND erreicht eine andere Generation von Menschen - mobil, gesellig, spontan.
  3. SPENDENLAND bietet den Einstieg für junge Menschen (Erst-Spender).
  4. SPENDENLAND bietet das Potential für Kostensenkungen - klassische Fundraising-Instrumente unterliegen in Kosteneffizienz den neuen Medien.
  5. SPENDENLAND präsentiert die Hilfsprojekte in einem neuen Gewand mit einer anderen Wort- und Bildsprache.

IV. SPENDENLAND Community

1. Was ist die SPENDENLAND Community?

In die Community von SPENDENLAND kann sich jeder Spender einloggen, der bereits einmal im SPENDENLAND gespendet hat. Die Community bietet dir einen Überblick über deine Aktivitäten und Interaktion mit anderen SPENDENLAND-Freunden oder SPENDENLAND-Gruppen.

2. Welche Möglichkeiten bietet mir die SPENDENLAND Community?

Die SPENDENLAND Community zeigt dir eine Übersicht von deinen SMS-Spenden, bietet dir die Möglichkeit Spender-Gruppen anzulegen und deine Spenden einer Spender-Gruppe zuzuordnen. Zudem kannst du dir bei Erreichen von Spendenzielen Urkunden erstellen, die deine Hilfe auszeichnen.

3. Kann ich alle meine SMS-Spenden im Überblick sehen?

Ja, in der SPENDENLAND Community findest du eine Übersicht mit allen deinen SMS-Spenden. Du kannst dort sehen, welche Projekte du wann und in welcher Höhe unterstützt hast.

4. Was sind Spender-Gruppen?

Spender-Gruppen sind mehrere SPENDENLAND-Freunde, die sich zu einer Gruppe zusammenschließen. Mit dieser Gruppe können ihre Mitglieder ein bestimmtes Hilfsprojekt unterstützen oder für andere Hilfsprojekte werben, um den Spendenstand der eigenen Gruppe insgesamt zu steigern.

Eine Spender-Gruppe kann beliebig viele SPENDENLAND-Freunde einladen und damit den Wirkungskreis und die Reichweite der Gruppe vergrößern. Aber auch jeder einzelne Spender kann einer Gruppe beitreten, die er gern unterstützen möchte.

5. Wie kann ich eine Spender-Gruppe anlegen?

Jeder Spender, der in der SPENDENLAND Community angemeldet ist, kann eine Gruppe anlegen und andere SPENDENLAND-Freunde zu seiner Gruppe einladen.

6. Was sind Spender-Urkunden?

Spender-Urkunden zeichnen den Spender bei Erreichen von bestimmten Spendenzielen aus. Durch das Anlegen einer Spenden-Urkunde legt der Spender gleichzeitig seinen Status fest –Bronze, Silber oder Gold.

7. Wie kann ich Spender-Urkunden erlangen?

Wenn du in der SPENDENLAND Community angemeldet bist, kannst du auf deinem Profil eine Urkunde erstellen, sobald du ein Spendenziel erreicht hast.

Alle Fragen geklärt? Dann freuen wir uns jetzt über Deine Spende!

Zur Listenansicht
Mehr Infos